Stress und Entspannung, Gesundheitsrisiken

Das könnte Sie interessieren

Burnout

Wie der Name schon sagt, fühlen sich Menschen mit dem Burnout-Syndrom ausgebrannt und erschöpft. Ihre Leistungsfähigkeit ist gemindert und sie verspüren keine Antriebskraft mehr. Das Burnout Syndrom tritt vor allem im Arbeitskontext auf, insbesondere bei Menschen, die sich in hohem Maße in ihrer Arbeit engagieren. Bei Stress, Depressionen und Burnout gibt es kaum klare Abgrenzungen, viel mehr fließende Übergänge

Die wichtigsten Symptome für ein Burnout Syndrom
•    Psychische und körperliche Burnout Symptome
•    Lustlosigkeit/Antriebsschwäche
•    Schlafstörungen
•    Gefühle des Versagens
•    Angst
•    Stimmungsschwankungen
•    Veränderte Essgewohnheiten (unregelmäßige, schlechte Ernährung)

Ebenso können Symptome wie Schwindel, Kopf- und Rückenschmerzen und Verdauungsstörungen wie Verstopfung und/oder Durchfall auftreten, die psychosomatisch bedingt sein können.

WEITERE VIDEOS DIESER KATEGORIE

  • Yoga

    Immer mehr Menschen leiden unter Stress, Überbelastung und Anspannung. Sie reagieren mit seelischen und körperlichen Beschwerden. Yoga ist eine Methode, die hierbei helfen kann.Die Betriebskrankenkassen haben...

  • Schlafstörungen

    Stress oder Rhythmusverschiebungen (z. B. durch Partys oder Reisen) können das Einschlafen erschweren oder den Schlaf verschlechtern. Meist sind solche Schlafstörungen vorübergehend. Der Griff zur...